Kreuth, 27.11.2016

Ausbildungswochenende Bayerwald

Vom 25.11.-27.11. fand das diesjährige Ausbildungswochenende der THW-Jugend München-Land in der LAS Bayerwald statt.

Bei der Landesausbildungsstätte handelt es sich um eine alte Zollhütte, die mittlerweile im Besitz der Bundesanstalt ist. Vor Ort gilt komplette Selbstversorgung. Ziel des Wochenendes ist es, die Gemeinschaft der Gruppe zu fördern und sich besser kennen zu lernen.

Freitagabend um 17 Uhr machte sich die Jugendgruppe auf den Weg Richtung Tegernsee, südlich davon liegt die Ausbildungsstätte Bayerwald. Nach Bezug der Zimmer und dem Abendessen begaben sich die Junghelfer noch auf eine Nachtwanderung.

Am Samstag stand nach dem Frühstück der Ausbildungsteil auf dem Plan, Themen waren vertiefende Erste-Hilfe Maßnahmen sowie der Transport von Verletzten im Gelände, auch mit alternativen Transportmaßnahmen. Der Nachmittag wurde im Schwimmbad verbracht, den Abend lies die Gruppe in entspannter Runde mit Gesellschaftsspielen ausklingen.

Vor der Rückreise wurde einmal gründlich durchgeputzt, gegen 14 Uhr konnten die Jugendlichen wieder im Ortsverband von Ihren Eltern abgeholt werden.

Insgesamt hat das gemeinsame Wochenende allen gefallen, auch gerade die neuen Mitglieder der Jugendgruppe konnten sich gut in die Gemeinschaft einfinden.


Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: