24.01.2023, von Andreas Frank

Schneebedeckte Fahrbahn befördertet LKW in den Graben

Der Tiefkühlauflieger eines spanischen LKWs rutschte am Sonntagmorgen (22.01.2023) beim Verlassen eines Betriebshofs aufgrund schneebedeckter Fahrbahn in den Graben und drohte umzustürzen.

Das beauftragte Bergeunternehmen konnte den Sattelzug nicht aus seiner misslichen Lage befreien ohne zuvor die 24 Tonnen von Zwiebeln, Orangen, Mandarinen und Zitronen entladen zu haben.

Die Freiwillige Feuerwehr Taufkirchen forderte daraufhin gegen 10.00 Uhr einen Fachberater des THW-Ortsverbandes München-Land an, der weitere Helfende nachalarmierte.

Die Einsatzkräfte luden Paletten mit Obst und Gemüse mit dem Gabelstapler aus. Hierbei war viel Fingespitzengefühl gefragt, denn die schrägstehenden Platten drohten umzufallen.
Nach der Bergung des havarierten LKWs und der anschließenden Beladung der Ware war der Einsatz um 14.00 Uhr beendet und der LKW konnte seine Fahrt wieder fortsetzen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: