06.12.2012

Post im Graben

Am Nikolaustag wurde das THW München-Land um 9.45 Uhr zu einem Einsatz auf die A8 bei Hofolding alarmiert.

Nachdem ein PKW ins Schleudern gekommen war musste ein Österreichischer Sattelzug ausweichen und ist dabei ebenfalls ins Schleudern gekommen. Die Rutschpartie endete im Straßengraben, wobei die komplette linke Seite des Aufliegers aufgerissen wurde.
Die komplette Ladung, 14 to. Briefe und kleine Päckchen haben sich auf der Autobahn verteilt.

Die Feuerwehr hat das THW zur Unterstützung alarmiert. Gemeinsam mit der Feuerwehr Hofolding und Brunnthal wurde die Post aufgesammelt und in einen bereitgestellten LKW verladen.

Die Bergung des LKW erfolgte durch ein Abschleppunternehmen.

Insgesamt waren 43 Helfer vom THW im Einsatz. Einsatzende war 15:30


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: