03.02.2022, von Andreas Frank

LKW fährt mit voller Geschwindigkeit in Kurve und fällt um

Am Mittwochmorgen, den 02.02.2022, gegen 4:30 Uhr ist ein mit 1.800 Gemüsekisten beladener LKW am Autobahnkreuz München-Nord von der Fahrbahn abgekommen und umgefallen.

Zur Bergung des Sattelzuges mussten die Salatkisten entladen werden. Das vom THW München-Land verwendete Rollenband hat dabei wieder hervorragend unterstützt und die Entladung vereinfacht.

Gegen 9:30 Uhr waren die Arbeiten erledigt und der LKW konnte der Firma Eichensehr zur weiteren Bergung übergeben werden.

Der Salat wurde anschließend zum Empfänger transportiert.

Alle 32 Helfenden konnten um 10:30 Uhr wieder wohlbehalten in die Unterkunft zurückkehren.

Die Transportcrew war erst wieder am Abend um 20:00 Uhr zurück in Haar.

 

Wir bedanken uns bei den beteiligten Organisationen, der Feuerwehr und dem THW-Ortsverband München-Ost für die wie immer sehr gute Zusammenarbeit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: