24.01.2023, von Andreas Frank

Kellerbrand in Planegger Mehrfamilienhaus

In den frühen Samstagmorgenstunden (21.01.2023) gegen 2.00 Uhr Nacht wurde Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in Planegg gemeldet. Vor Ort bot sich den Einsatzkräften der Feuerwehr eine weitaus größere Schadenslage. Der Fachberater des THW-Ortsverbandes München-Land wurde hinzugezogen.

Ein großflächiger Brand im Keller sorgte für eine schnelle Rauchentwicklung, die eine Nachalarmierung weiterer Helfenden der Feuerwehr erforderte. Der komplette Wohnkomplex musste zur Sicherheit der über 100 BewohnerInnen evakuiert werden, die in einer nahelegenden Schulturnhalle gebracht wurden.

Erst gegen 5.00 Uhr morgens konnte "Feuer in Gewalt" gemeldet werden.

Ein Eingreifen von weiteren Helfenden des THW-Ortsverbandes München-Land war nicht erforderlich.



Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: