Unterschleißheim, 08.12.2018, von Andreas Frank

Gerüstteile drohten herabzufallen

Durch den starken Sturm am Samstagnachmittag hatten sich an drei Seiten eines mehrstöckigen Gerüstes am Ballhaus-Forum in Unterschleißheim die Bodenplatten gelöst. Die von Passanten gerufenen Polizei hat den Bereich abgesperrt und die Feuerwehr Unterschleißheim zur Sicherung der Gerüstteile alarmiert. Das Forum war aufgrund einer Uhrenmesse gut besucht und die Fußgänger und parkende Fahrzeuge waren akut von herunterfallenden Gerüstteile bedroht.

Das Technische Hilfswerk verfügt über gut ausgebildete Spezialisten im Bereich von Einsatzgerüstsystem (EGS). Zur weiteren Begutachtung der Lage wurde der Fachberater von der Feuerwehreinsatzzentrale alarmiert. Die Feuerwehr hatte derweil schon viele Gerüstböden vorbildlich mit Nägeln gesichert.

Da die Feuerwehr Unterschließheim an diesem Abend ihre Weihnachtsfeier hat, wurde vom THW Fachberate die Unterstützung des Ortsverbands München-Land angeboten um die zeitintensiven Arbeiten zur Sicherung aller Bodenplatten durch das THW ausführen zu lassen. Dieses Angebot wurde angenommen und wir konnten der Feuerwehr Unterschleißheim eine schöne Weihnachtsfeier wünschen. Als Dank dafür hat uns die Feuerwehr noch mit alkoholfreiem Punsch und Lebkuchen an der Einsatzstelle versorgt. Vielen Dank dafür.

Das Gebäude wurde von der Fachgruppe Beleuchtung von außen beleuchtet, damit die 19 eingesetzten Helfer die oberen beiden Ebene der Gerüstböden gefahrlos haben sichern können. Die Arbeiten waren um 22 Uhr beendet und die Helfer konnten in die Unterkunft zurückkehren.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: