23.12.2017, von Andreas Frank, Jürgen Schub

Brand in Autowerkstatt

Ein Brand am Freitagabend in einer Autowerkstatt in Unterschleißheim richtete großen Schaden an und der Ortsverband München-Land übernahm die Absicherung der Halle.

Aufgrund der hohen Temperaturentwicklung beim Brand in der Halle kam es zu Rissen in der Decke, wodurch die Statik der Halle so beeinträchtigt wurde, dass diese einzustürzen drohte. Das THW wurde beauftragt, die in der Halle stehenden Fahrzeuge aus der Halle zu entfernen. Anschließend wurde die Hallendecke mit dem Einsatz-Gerüst-System abgestützt und die durch den Brand zerstörte Glasfassade mit Holzplatten gesichert.

Den 26 eingesetzten Helferinnen und Helfern forderte der Einsatz alle Kräfte ab und dauerte bis in die späten Morgenstunden des folgenden Tages.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: