25.01.2020, von Susanne Bock

Abstützarbeiten nach Wohnungsbrand

Nach einem von der Feuerwehr in Unterföhring gelöschten Wohnungsbrand, wurden alle Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes München-Land am Freitagnachmittag alarmiert. Das THW rückte mit mehreren Fahrzeugen und zahlreichen Helferinnen und Helfern an.

Die Einsatzstelle befand sich im obersten Stockwerk eines Mehrfamilienhauses in Unterföhring. Als der Fachberater des THW und die Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes München-Land eintrafen, waren zwei Zimmer der Dachgeschosswohnung ausgebrannt.

Die Aufgaben des THW bestanden in einem Fachberatereinsatz, Erkundung vor Ort sowie Abstützen und Aussteifen des einsturzgefährdeten Daches mit Hilfe von Baustützen. Mit Einbruch der Dunkelheit musste die Einsatzstelle durch das THW ausgeleuchtet werden. Neben dem THW Ortsverband München-Land waren auch die Freiwillige Feuerwehr Unterföhring, die Berufsfeuerwehr München, der ABC-Zug München-Land und die Kreisbrandinspektion im Einsatz.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: