08.10.2018

Einsatz für die beiden Boote des THW Ortsverbandes München-Land für den guten Zweck

Die THW-Angehörigen unterstützten beim diesjährigen Pullacher Entenrennen im Isarkanal und sorgten von den Booten aus dafür, dass alle Enten ihr Ziel erreichen konnten.

Pullach. Zum ersten Mal unterstützen die Kameradinnen und Kameraden des THW OV München-Land beim Pullacher Entenrennen, das jährlich vom Lionsclub München Georgenstein organisiert wird und vor allem bei Familien sehr beliebt ist. Kleine und große Plastikenten-Fans kommen hier ganz auf ihre Kosten und können die gelben Tiere vor Ort für einen guten Zweck erwerben. Anschließend werden die Plastikenten per Radlader in den Isarkanal geworfen und schon steigt die Spannung. Der Entenpate, dessen Ente nach drei Läufen als erstes ins Ziel kommt, gewinnt den Hauptpreis. Die ersten 100 Entenpaten mit den schnellsten Enten erhalten ebenfalls einen Preis.

Damit die Veranstaltung sicher abläuft und die technischen Voraussetzungen erfüllt sind, unterstützen die freiwillige Feuerwehr Pullach, die DLRG Ortsverband Schäftlarn-Wolfratshausen sowie erstmalig auch der THW Ortsverband München-Land. Um alle Enten kurz vor dem Ziel einfangen zu können, wurde eine provisorische Ölsperre aufgebaut und mithilfe der Boote in Position gebracht. Insgesamt wurden vier Boote eingesetzt, um ausgebüchste Plastikenten bei Bedarf wieder einsammeln zu können. Andreas Frank, Ortsbeauftragter des THW OV München-Land, freute sich über die gelungene Zusammenarbeit: „Das Entenrennen ist eine tolle Gelegenheit, um den Know-How Austausch mit den anderen Einsatzorganisationen zu stärken.“ Der THW OV München-Land ist selbst im Besitz einer Ölsperre, die im Einsatzfall Verunreinigungen an der Wasseroberfläche auffangen soll.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: